Denkmalgeschütztes Haus in Altomünster | Holzbodenmanufaktur

Denkmalgeschütztes Haus in Altomünster

Renovierung mit Eichendielenboden im Naturton
Renovierung mit Eichen­dielen­boden im Naturton
28. Oktober 2020

Altomünster ist ein geschichtsträchtiger Ort und die Gründung des Ortes reicht bis in die Frühzeit zurück. Auch heute noch ist der Ort geprägt von der Klosterkirche St. Alto und vielen alten Gebäuden.

Der Besitzer dieses Gebäudes hat bereits mehrere Denkmäler vor dem Abriss bewahrt.

Mit erheblichem Aufwand und enormer Eigenleistung ist aus dem unscheinbaren Gebäude ein Denkmal entstanden, das im Inneren einen ganz besonderen Zauber mit hohem Wohnwert entfaltet. In zwei Räumen wurden die vorhandenen Fichtenaltholzdielen überarbeitet und wieder eingebaut. Die restlichen Flächen wurden mit raumlangen Weisstannendielen belegt.