Villa bei Starnberg in Holzbauweise | Holzbodenmanufaktur

Villa bei Starnberg in Holzbauweise

Dach­geschoss Galerie­wohnung in MĂŒnchen
2. Dezember 2019
Ayinger BrĂ€ustĂŒberl
2. Dezember 2019
Auf einer Anhöhe außerhalb von Starnberg steht diese außergewöhnliche Villa in Holzbauweise. Das neu erstellte Objekt ist ein Passivhaus. Die massiven Holzdielenböden sind aus Eichen-Altholz hergestellt. Das Eichenholz war als GebĂ€lk ca. 300 Jahre in einem landwirtschaftlichen GebĂ€ude verbaut und begann demnach vor ca. 500 Jahren als Baum zu wachsen. Außergewöhnlich an dem Holz sind die fast schwarzen EinlĂ€ufe an den Stellen, die von der Umgebungsluft berĂŒhrt waren. Die Dielen sind in Breiten zwischen 18 und 22 Zentimeter Deckbreite hergestellt und bis zu 5,0 Meter lang. Der Dielenboden liegt auf Fußbodenheizung.