Villa Tegernsee

Villa Tegernsee

Juglans nigra

Der Schwarznussbaum (Juglans nigra) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Walnussgewächse (Juglandaceae). Schwarznussbäume wachsen vermehrt in Nordamerika und dienen dort als Lieferant von Nutzholz, welches im Möbelbau und für Parkettböden verwendet wird. Die Früchte sind essbar. Auch in Europa ist der Schwarznuss mittlerweile verbreitet und wächst beispielsweise in den Donau- und Rheinauen. Hier wurden vor ca. 120 Jahren zu Versuchszwecken größere Flächen erfolgreich angebaut mit dem Ergebnis einer hervorragenden Holzqualität.

Der Schwarznussbaum ist ein laubabwerfender 20 bis 30 Meter hoher oder höherer Baum. Die Wachstumsgeschwindigkeit kann bis zu 1,13 Meter pro Jahr betragen. Der Stammdurchmesser kann gut 1–2,5 Meter erreichen. Die dicke Borke ist grau-braun und furchig.

Schwarznuss als Möbel und Parkettholz

Das Schwarznussholz gehört zu den wertvollsten Hölzern. Seine wunderschöne dunkelbraune Färbung ergibt einen warmen Farbton, der gerne für Möbel und Böden verwendet wird.

Infos zum Projekt:

Das Projekt am Tegernsee wurde mit ca. 200 m² Schwarznussdielen ausgestattet. Die Breiten der Dielen lagen zwischen 14 und 20 cm.

  • holzbodenmanufaktur-tegernsee-nussbaum_3

  • holzbodenmanufaktur-tegernsee-nussbaum_2

  • holzbodenmanufaktur-tegernsee-nussbaum_4

  • holzbodenmanufaktur-tegernsee-nussbaum_5

  • holzbodenmanufaktur-tegernsee-nussbaum_6

Weiterlesen

Projekt Planegg

Projekt Planegg

Welch glücklicher Umstand, wenn ein Anwesen dieser Art, das man als Kleinod bezeichnen könnte, und in einem Art Dornröschenschlaf verweilte, auf Bauherren trifft, die mit viel Gefühl, Geschmack und Sinn für die richtigen Materialien und Farben das ca. 100 jährige Gebäude zu neuem Leben erwecken.

Eichendielenböden passend zur alten, bestehenden Treppenanlage, geölt in antikem Farbton, sind wichtiger Bestandteil der Restaurierung des Gebäudes. Die Dielen sind raumlang gehalten und in den Türbereichen stilgerecht durch bodenbündige Querschwellen ergänzt.

Das Haus ist nun für weitere Generationen renoviert und wir wünschen der Bauherrenfamilie eine gute Zeit in Ihrem wunderschönen Anwesen.

05. August 2021

  • eichendielenboeden-planegg_2

  • eichendielenboeden-planegg_3

  • eichendielenboeden-planegg_5

  • eichendielenboeden-planegg_7

  • eichendielenboeden-planegg_9

  • eichendielenboeden-planegg_11

  • eichendielenboeden-planegg_1

Weiterlesen

Teegarten Stans (Schweiz)

Teegarten Stans (Schweiz)

Im Schweizer Ort Stans, nahe Luzern, gibt es seit kurzem mitten im schönen Ortskern wieder ein Teegeschäft. Das alte ehrwürdige Gebäude in der Engelbergstraße 1 wurde behutsam renoviert und mit viel Liebe und Geschmack wurde im Erdgeschoß der „Teegarten“ für exklusiven Teegeschmack eröffnet. Für die Inhaberin des Geschäftes kam nur ein Massivholzboden in Frage.

Zur insgesamt hellen Einrichtung sollte auch der Boden passen. So wurden Muster erstellt und letztendlich fiel die Entscheidung auf einen sandweißen Eschendielenboden. Wir wünschen der Inhaberin viel Erfolg und allen Kunden eine angenehme Zeit beim Aufenthalt im Geschäft und beim Teegenuss.

05. August 2021

  • massivholzboden-esche-teeladen_7

  • massivholzboden-esche-teeladen_2

  • massivholzboden-esche-teeladen_3

  • massivholzboden-esche-teeladen_4

  • massivholzboden-esche-teeladen_5

  • massivholzboden-esche-teeladen_6

Weiterlesen

Villa in Weiden

Villa Weiden

Die Bauherrenfamilie hat sich mit diesem Anwesen den Traum wunderschönen Wohnens erfüllt. Das Team von Juretzka Architekten hat ein modernes und doch zeitloses Gebäude entworfen und erbaut, das sowohl außen, als auch bei der Gestaltung und Einrichtung der Innenräume keine Wünsche offen lässt.

Schon vor Baubeginn stand für die Bauherren fest, dass die Bodenbeläge hauptsächlich aus massiven Eichendielenböden bestehen sollten. Die Herausforderung waren Eichendielen mit einer Länge von knapp acht Metern. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Fotos ©Erich Spahn aus Regensburg

25. November 2022

  • holzbodenmanufakur-eichendielen-weiden-8

  • holzbodenmanufakur-eichendielen-weiden-1

  • holzbodenmanufakur-eichendielen-weiden-2

  • holzbodenmanufakur-eichendielen-weiden-3

  • holzbodenmanufakur-eichendielen-weiden-4

  • holzbodenmanufakur-eichendielen-weiden-6

  • holzbodenmanufakur-eichendielen-weiden-7

Weiterlesen

Anwesen am Vierwaldstätter See

Anwesen am Vierwaldstätter See

An einer kleinen Straße, die entlang des Vierwaldstätter Sees führt, ist dieses phantastische Anwesen gelegen. Das bestehende Gebäude wurde entkernt und komplett saniert. Bei der Bemusterung der Dielenböden vor Ort wurden verschiedene Mustertafeln präsentiert und die Bauherrin hat sich schließlich für diesen wunderschönen, warmen Eichenton entschieden.

Passend dazu wurden auch die Türfriese, Möbelteile und die dezenten Sockelleisten in der Holzbodenmanufaktur hergestellt.

  • holzbodenmanufaktur-vierwaldstaetter-see_4

  • holzbodenmanufaktur-vierwaldstaetter-see_1

Weiterlesen

Denkmalgeschütztes Haus in Altomünster

Denkmalgeschütztes Haus in Altomünster

Altomünster ist ein geschichtsträchtiger Ort und die Gründung des Ortes reicht bis in die Frühzeit zurück. Auch heute noch ist der Ort geprägt von der Klosterkirche St. Alto und vielen alten Gebäuden.

Der Besitzer dieses Gebäudes hat bereits mehrere Denkmäler vor dem Abriss bewahrt.

Mit erheblichem Aufwand und enormer Eigenleistung ist aus dem unscheinbaren Gebäude ein Denkmal entstanden, das im Inneren einen ganz besonderen Zauber mit hohem Wohnwert entfaltet. In zwei Räumen wurden die vorhandenen Fichtenaltholzdielen überarbeitet und wieder eingebaut. Die restlichen Flächen wurden mit raumlangen Weisstannendielen belegt.

  • weisstannen-dielen

  • weisstannen-fussboden

  • weisstannen-holzboden

  • denkmalschutz-weisstanne

  • holzboden-altholz

  • weisstanne-boden

Weiterlesen

Renovierung mit Eichendielenboden im Naturton

Renovierung mit Eichen­dielen­boden im Naturton

Mitten in Planegg wurde dieses wunderschöne, bestehende Haus mit Walmdach liebevoll und mit viel Geschmack renoviert. Der Bauherr, der in diesem Haus aufgewachsen ist hat nun für weitere Generationen ein Domizil geschaffen, in dem er und seine Kinder sich wohlfühlen.

Nach dem Bau eines Hauses im Jahr 2013 hat sich die Familie zum zweiten Mal für Böden aus der Holzbodenmanufaktur entschieden.

Auf einen Estrich mit Fußbodenheizung hat die Familie dieses Mal verzichtet und hat stattdessen einen Unterbau bekommen bestehend aus Holzweichfaserdämmplatten, auf die die Eichendielenböden im Naturton verschraubt werden konnten.

Alle Bewohner samt den Katzen fühlen sich auf diesem Boden, der auch ohne Fußbodenheizung angenehm warm erscheint und durch die nachgiebige Holzweichfaserdämmplatte im Unterbau eine gelenkschonende Leichtigkeit hervorruft, sehr wohl.

  • eichendielenboden-01

  • eichendielenboden-02

  • eichendielenboden-03

  • eichendielenboden-04

  • eichendielenboden-05

Weiterlesen

Mehrfamilienhaus mit Eichenaltholzdielen

Mehr­familien­haus mit Eichen­altholz­dielen

In Berlin Lichtenrade entstand durch den Umbau und die Renovierung eines Mehrfamilienhauses eine Oase der Ruhe. Der fließende Übergang vom Wohnbereich in einen parkähnlichen Garten unterstreicht dies zusätzlich. Zur Kunst an den Wänden und der hochwertigen Einrichtung wurde der passende Boden gesucht und in Form eines ausdruckstarken Eichen Altholzbodens gefunden.

Eichenaltholzdielen mit drei verschiedenen Deckbreiten (18, 20 und 22 cm) und Längen bis zu 450 cm liegen einem zu Füßen und der dunkle, warme Braunton strahlt Behaglichkeit und  Gemütlichkeit aus.

  • eichenaltholzdielen-04

  • eichenaltholzdielen-02

  • eichenaltholzdielen-01

  • eichenaltholzdielen-05

Weiterlesen

Ausbau der Tenne eines Hofgebäudes in den Isarauen

Ausbau der Tenne eines Hofgebäudes in den Isarauen

Es ist immer ein gutes Zeichen, wenn ehemalige Mitarbeiter auf Produkte der Firma zurückgreifen, für die sie selbst einmal Schweiß vergossen haben. Das zeugt von Qualität, Vertrauen, Verbundenheit und Freundschaft! Der Mitarbeiter der Holzbodenmanufaktur plante den Ausbau der Tenne eines Hofgebäudes in den Isarauen nahe Dietramszell.

Der Architekt, Sebastian Beham, hat mit viel Augenmaß, Erfahrung und Geschmack ein Refugium geschaffen, das viele Anforderungen verbindet.
Zum Gesamtkonzept gehörten Eichendielen im Naturton mehrfach geölt. Dielen verdeckt verschraubt auf Unterkonstruktion aus Holzweichfaser­dämmplatten mit Holzleisten.

  • eichendielen-tenne-bauernhof-1

  • eichendielen-tenne-bauernhof-3

  • eichendielen-tenne-bauernhof-4

  • eichendielen-tenne-bauernhof-5

  • eichendielen-tenne-bauernhof-6

  • eichendielen-tenne-bauernhof-7

  • eichendielen-tenne-bauernhof-8

Weiterlesen

Restaurant mit Eichendielenboden geölt im Naturton im Kanton Uri

Restaurant mit Eichen­dielen­boden geölt im Naturton im Kanton Uri

Die im schweizer Kanton Uri (Schattdorf) ansässige Firma SIS AG plante 2019 einen Anbau an das bestehende Betriebsgebäude.

Mit der Planung wurde der Architekt Daniel Dittli von der Drost + Dittli Architekten AG beauftragt. Es entstand ein acht stöckiges, verglastes Gebäude mit einem Restaurant im obersten Stockwerk.

Für den Boden des Restaurants wurden geölte Eichendielenböden im Naturton gewünscht. Eichendielenböden in Feldern mit Rand- und Zwischenriesen verlegt. In den Feldern drei verschiedene Dielenbreiten. Besonderheit: Verdeckt im Nut und Federsystem geschraubte Verlegung auf Holzlagerkonstruktion.

  • eichendielen-restaurant-1

  • eichendielen-restaurant-2

  • eichendielen-restaurant-5

  • eichendielen-restaurant-4

Weiterlesen

Über uns

Die Holzbodenmanufaktur produziert ihre Massivholz Dielen in eigenen Werkstätten bei München.
Für den schlichten Massivholzboden Luxus werden die massiven Holzdielen auftragsbezogen in hochwertiger Handarbeit frisch produziert.

Holzbodenmanufaktur

Wir lieben Holz.

© Holzbodenmanufaktur GmbH