Schlagwort: Eiche

Projekt Planegg

Projekt Planegg

Welch glücklicher Umstand, wenn ein Anwesen dieser Art, das man als Kleinod bezeichnen könnte, und in einem Art Dornröschenschlaf verweilte, auf Bauherren trifft, die mit viel Gefühl, Geschmack und Sinn für die richtigen Materialien und Farben das ca. 100 jährige Gebäude zu neuem Leben erwecken.

Eichendielenböden passend zur alten, bestehenden Treppenanlage, geölt in antikem Farbton, sind wichtiger Bestandteil der Restaurierung des Gebäudes. Die Dielen sind raumlang gehalten und in den Türbereichen stilgerecht durch bodenbündige Querschwellen ergänzt.

Das Haus ist nun für weitere Generationen renoviert und wir wünschen der Bauherrenfamilie eine gute Zeit in Ihrem wunderschönen Anwesen.

05. August 2021

  • eichendielenboeden-planegg_2

  • eichendielenboeden-planegg_3

  • eichendielenboeden-planegg_5

  • eichendielenboeden-planegg_7

  • eichendielenboeden-planegg_9

  • eichendielenboeden-planegg_11

  • eichendielenboeden-planegg_1

Weiterlesen

Villa in Weiden

Villa Weiden

Die Bauherrenfamilie hat sich mit diesem Anwesen den Traum wunderschönen Wohnens erfüllt. Das Team von Juretzka Architekten hat ein modernes und doch zeitloses Gebäude entworfen und erbaut, das sowohl außen, als auch bei der Gestaltung und Einrichtung der Innenräume keine Wünsche offen lässt.

Schon vor Baubeginn stand für die Bauherren fest, dass die Bodenbeläge hauptsächlich aus massiven Eichendielenböden bestehen sollten. Die Herausforderung waren Eichendielen mit einer Länge von knapp acht Metern. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Fotos ©Erich Spahn aus Regensburg

25. November 2022

  • holzbodenmanufakur-eichendielen-weiden-8

  • holzbodenmanufakur-eichendielen-weiden-1

  • holzbodenmanufakur-eichendielen-weiden-2

  • holzbodenmanufakur-eichendielen-weiden-3

  • holzbodenmanufakur-eichendielen-weiden-4

  • holzbodenmanufakur-eichendielen-weiden-6

  • holzbodenmanufakur-eichendielen-weiden-7

Weiterlesen

Anwesen am Vierwaldstätter See

Anwesen am Vierwaldstätter See

An einer kleinen Straße, die entlang des Vierwaldstätter Sees führt, ist dieses phantastische Anwesen gelegen. Das bestehende Gebäude wurde entkernt und komplett saniert. Bei der Bemusterung der Dielenböden vor Ort wurden verschiedene Mustertafeln präsentiert und die Bauherrin hat sich schließlich für diesen wunderschönen, warmen Eichenton entschieden.

Passend dazu wurden auch die Türfriese, Möbelteile und die dezenten Sockelleisten in der Holzbodenmanufaktur hergestellt.

  • holzbodenmanufaktur-vierwaldstaetter-see_4

  • holzbodenmanufaktur-vierwaldstaetter-see_1

Weiterlesen

Mehrfamilienhaus mit Eichenaltholzdielen

Mehr­familien­haus mit Eichen­altholz­dielen

In Berlin Lichtenrade entstand durch den Umbau und die Renovierung eines Mehrfamilienhauses eine Oase der Ruhe. Der fließende Übergang vom Wohnbereich in einen parkähnlichen Garten unterstreicht dies zusätzlich. Zur Kunst an den Wänden und der hochwertigen Einrichtung wurde der passende Boden gesucht und in Form eines ausdruckstarken Eichen Altholzbodens gefunden.

Eichenaltholzdielen mit drei verschiedenen Deckbreiten (18, 20 und 22 cm) und Längen bis zu 450 cm liegen einem zu Füßen und der dunkle, warme Braunton strahlt Behaglichkeit und  Gemütlichkeit aus.

  • eichenaltholzdielen-04

  • eichenaltholzdielen-02

  • eichenaltholzdielen-01

  • eichenaltholzdielen-05

Weiterlesen

Ausbau der Tenne eines Hofgebäudes in den Isarauen

Ausbau der Tenne eines Hofgebäudes in den Isarauen

Es ist immer ein gutes Zeichen, wenn ehemalige Mitarbeiter auf Produkte der Firma zurückgreifen, für die sie selbst einmal Schweiß vergossen haben. Das zeugt von Qualität, Vertrauen, Verbundenheit und Freundschaft! Der Mitarbeiter der Holzbodenmanufaktur plante den Ausbau der Tenne eines Hofgebäudes in den Isarauen nahe Dietramszell.

Der Architekt, Sebastian Beham, hat mit viel Augenmaß, Erfahrung und Geschmack ein Refugium geschaffen, das viele Anforderungen verbindet.
Zum Gesamtkonzept gehörten Eichendielen im Naturton mehrfach geölt. Dielen verdeckt verschraubt auf Unterkonstruktion aus Holzweichfaser­dämmplatten mit Holzleisten.

  • eichendielen-tenne-bauernhof-1

  • eichendielen-tenne-bauernhof-3

  • eichendielen-tenne-bauernhof-4

  • eichendielen-tenne-bauernhof-5

  • eichendielen-tenne-bauernhof-6

  • eichendielen-tenne-bauernhof-7

  • eichendielen-tenne-bauernhof-8

Weiterlesen

Restaurant mit Eichendielenboden geölt im Naturton im Kanton Uri

Restaurant mit Eichen­dielen­boden geölt im Naturton im Kanton Uri

Die im schweizer Kanton Uri (Schattdorf) ansässige Firma SIS AG plante 2019 einen Anbau an das bestehende Betriebsgebäude.

Mit der Planung wurde der Architekt Daniel Dittli von der Drost + Dittli Architekten AG beauftragt. Es entstand ein acht stöckiges, verglastes Gebäude mit einem Restaurant im obersten Stockwerk.

Für den Boden des Restaurants wurden geölte Eichendielenböden im Naturton gewünscht. Eichendielenböden in Feldern mit Rand- und Zwischenriesen verlegt. In den Feldern drei verschiedene Dielenbreiten. Besonderheit: Verdeckt im Nut und Federsystem geschraubte Verlegung auf Holzlagerkonstruktion.

  • eichendielen-restaurant-1

  • eichendielen-restaurant-2

  • eichendielen-restaurant-5

  • eichendielen-restaurant-4

Weiterlesen

Renovierung mit Massivdielenboden aus Eiche

Renovierung mit Massivholz-
dielenboden aus Eiche

Wenn ein Bauherr selbst Schreinermeister ist, dann kommt nur das Beste für die eigene Einrichtung in Frage.

Im schweizerischen Ort Altdorf entstand durch die Renovierung mehrerer Räume eine völlig veränderte Atmosphäre, die hauptsächlich durch den Eichen Massivholzdielenboden erzeugt wird.

Hervorragend sind Wandfarbe, Möbel und Boden zu einem einladenden Gesamtkonzept kombiniert. Angeräucherte Eichendielen in verschiedenen Breiten, mehrfach geölt im Farbton: taupe.

Sonderstärke von 16 mm aufgrund der geringen Aufbauhöhe. Dielenlängen bis maximal 520 cm.

  • eichen-massivholzdielen-1

  • eichen-massivholzdielen-2

  • eichen-massivholzdielen-4

Weiterlesen

Die Eiche – der am häufigsten vorkommende Laubbaum

Die Eiche – der am häufigsten vorkommende Laubbaum

Botanisch gesehen ist die Eiche ein Buchengewächs und einer der am häufigsten vorkommenden Laubbäume auf der gesamten Nordhalbkugel. Neben zahlreichen anderen Eichen, gibt es zwei heimische Arten: die Stieleiche, auch Deutsche Eiche genannt, und die Trauben- oder Wintereiche. Wegen ihres Alters, ist die Eiche ein sehr geschichtsträchtiger Baum. Sie steht für Kraft, Standhaftigkeit und Treue.

Auch ist der Eichenbaum ein Symbol für die Ewigkeit, da ein Eichenleben 30 Generationen überdauern kann. Für verschiedene Völker in ihrem Verbreitungsgebiet, hatten Eichenwälder die Funktion als Nährwald, da sie alles Nötige zur Existenz für sie bereithielten. Nahrung für Mensch und Tier sowie Feuer und Bauholz. In vielen Religionen spielen Eichen, wegen ihrer Größe und ihres Alters, eine herausragende Rolle und wurden als Götter verehrt.

Die Eiche besitzt eine regelmäßige Farbkernbildung (Kernholzbaum) mit einem mehr oder minder regelmäßigen Farbunterschied zwischen Splint- und Kernholz. Frischgeschlagenes Eichenholz hat einen säuerlichen Geruch, der auf dem hohen Anteil an vegetabilen Gerbstoffen beruht.

Das Eichenholz ist ein sehr hartes und schweres Laubholz. Aus der hohen Rohdichte und den holzanatomischen Strukturen leiten sich für die Eiche ausgezeichnete Festigkeitseigenschaften und ein hoher Abnutzungswiderstand ab. Durch diese Eigenschaften eignet sich das Holz auch besonders gut für Böden.

Eichenholz lässt sich mit allen Werkzeugen leicht und sauber bearbeiten, die Oberflächen lassen sich problemlos behandeln. Mit Ammoniak behandelte Eiche wird als Räuchereiche bezeichnet. Das Räuchern von Holz wurde früher zum Schutz gegen Pilze und Insekten angewendet, heute ist es aus ästhetischen Gründen gefragt. Die Oberfläche von Eichendielen lässt sich ebenfalls durch pigmentierte Öle modifizieren, dadurch erhält man sehr unterschiedliche Farbtöne. Auch durch das geringe Quell- und Schwindverhalten des robusten Holzes, eignet sich das Material sehr gut als Boden, da es nur gering auf Feuchtigkeitsschwankungen (Sommer/Winter) reagiert und deshalb sehr bewegungsarm ist.

Der Eichenboden trotzt auch den Vorurteilen, was die Nutzung von Holz in Verbindung mit einer Fußbodenheizung betrifft. Denn vor allem die Eiche hat eine hohe Wärmeleitfähigkeit. Das Holz der Eiche ist durch seine Eigenschaften nicht nur für Böden geeignet, es lässt sich sehr gut bearbeiten und ist dadurch vielseitig einsetzbar, wie z. B. auch in der Möbelherstellung.

13. Januar 2020

Weiterlesen

Architektur & Wohnambiente in Starnberg

Architektur & Wohn­ambiente in Starnberg

Die Lage dieses Hauses in Starnberg verlangte nach genialer Architektur, verbunden mit allerhöchsten Ansprüchen an die Materialien bei der Ausstattung.

Das Ergebnis zeigt perfekt die Ideen des Architekten Stephan Maria Lang, die von den ausführenden Gewerken präzise umgesetzt wurden.

Unsere Eichendielenböden mit der sehr gefragten sandgrauen Oberfläche und den danach abgestimmten Möbeln und Einrichtungsgegenständen ergeben ein modernes und gleichzeitig behagliches Wohnambiente. Zum Auftragsumfang gehörte zudem die als Faltwerk ausgeführte Treppe und wandbündigen Fußleisten.

  • eichendielenboden-starnberg_3

  • eichendielenboden-starnberg_4

  • eichendielenboden-starnberg_5

  • eichendielenboden-starnberg_6

  • eichendielenboden-starnberg_7

  • eichendielenboden-starnberg_8

  • eichendielenboden-starnberg_9

  • eichendielenboden-starnberg_10

  • eichendielenboden-starnberg_11

Weiterlesen

Ayinger Bräustüberl

Ayinger Bräustüberl

Renovierung des bekannten Bräustüberl im Ayinger Biergarten

Wer kennt es nicht, das bekannte Bier aus Aying? Der ganze Ort ist geprägt von der Brauerei, dem Brauereigasthof Hotel Aying und dem berühmten Bräustüberl mit seinem legendären von Kastanien beschatteten Biergarten.

Nach kurzer, intensiver Bauzeit laden nun die Innenräume des Bräustüberls zu einem Aufenthalt ein, der den kulinarischen Genuss mit der typisch bayerischen Gemütlichkeit verbindet.

Zum Ambiente gehört natürlich der passende Boden. Und für die Inhaberfamilie Inselkammer kam nur ein robuster Massivholzboden aus Eiche in Frage.

  • ayinger_bräustüberl_2

  • ayinger_bräustüberl_3

  • ayinger_bräustüberl_4

  • ayinger_bräustüberl_5

  • ayinger_bräustüberl_6

  • ayinger_bräustüberl_1

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Über uns

Die Holzbodenmanufaktur produziert ihre Massivholz Dielen in eigenen Werkstätten bei München.
Für den schlichten Massivholzboden Luxus werden die massiven Holzdielen auftragsbezogen in hochwertiger Handarbeit frisch produziert.

Holzbodenmanufaktur

Wir lieben Holz.

© Holzbodenmanufaktur GmbH